Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Schulbibliothek der
hgg-bz

LBS für Handel und Grafik "Gutenberg"

Siemensstraße 6 - 8
39100 Bozen (BZ)

www.gutenberg.berufsschule.it

 

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 08.00 - 16.00
Mi 08.00 - 12.30

 

Liebe SchülerInnen, liebes Lehrerkollegium,

über diese Seite könnt Ihr...

  • euch über alles Wichtige rund um unsere Schulbibliothek informieren, über unsere Neuerscheinungen und allerlei anderes mehr!
  • in unserem Bestand recherchieren und schmökern,
  • sowie Bücher reservieren und verlängern!

Um sich anzumelden, wird die Ausweisnummer und das Passwort benötigt, die bei der Bibliothekarin erhältlich sind.

Viel Spaß mit unserer Bibliotheks-Seite!

Das Bibliotheksteam

Am Mittwoch, den 11. April besuchte uns der Autor Dirk Reinhardt und bot uns eine spannende Autorenlesung. Dabei erzählte  der Autor von seinen Recherchen in Mexiko und las einige Passagen aus seinem Roman "Train Kids" vor. Darin erzählt der Buchautor eine auf Tatsachen beruhende Geschichte von Jugendlichen zwischen 13 und 14 Jahren, die aufgrund von Armut und fehlenden Perspektiven versuchen, von Mexiko aus in die USA zu fliehen, um ihre Mütter wiederzufinden. Diese hatten ihre Kinder in der Heimat zurückgelassen und arbeiten seit Jahren illegal in den USA. Der Roman beschreibt 5 Jugendliche, die an der Grenze zu Mexiko aufeinandertreffen und gemeinsam die gefährliche Reise antreten. Er beschreibt ihre Ängste und Hoffnungen, die Gefahren, denen sie ausgesetzt sind und neue Freundschaften, die unter ihnen entstehen.

Es war eine gelungene Lesung, die unsere Schüler nicht so schnell vergessen werden.

Für den  06. Juni konnten wir die bekannte Südtiroler Autorin Frau Sabine Gruber zu einer Lesung an unserer Schule gewinnen. Sie liest mit den vierten und fünften Klassen aus ihrem neuesten "Daldossi".

 

Autorenlesung

Sabine Gruber und Daldossi besuchen die Gutenberg

 

Sabine Gruber, der erfolgreichste Südtiroler Autorinnen-Export, konnte im Rahmen der Projekte zur Leseförderung vom Bibliotheksteam unter der Leitung von Georg Mair für eine gut besuchte und erfolgreiche Autorenlesung gewonnen werden. Die Lesung kam in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kultur und dem Südtiroler Künstlerbund zustande.

 

Die Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klassen erlebten Sabine Gruber hautnah in der 2stündigen Begegnung. Frau Gruber machte die Schüler mit dem Kriegsfotografen Daldossi, mit seinem Leben und seinen Erfahrungen, bekannt. Sie las dazu passende Auszüge aus ihrem letzten Roman „Daldossi oder Das Leben des Augenblicks“.

 

Gleichzeitig nutzen die Schülerinnen und Schüler gerne die Gelegenheit, der Autorin direkte Fragen zu stellen. Darauf ging Frau Gruber bereitwillig und intellektuell anregend ein. Sie gewährte interessante Einblicke, auch über die Schwierigkeiten, als freie Autorin wirtschaftlich überleben zu können.

 

Die aus Lana stammende, nunmehr in Wien lebende Sabine Gruber war mit ihren Romanen „Aushäusige“ oder „Stillbach oder Die Sehnsucht“ bekannt und erfolgreich geworden. Sie ist u. a. auch die Nachlassverwalterin des Werks der Südtiroler Autorin Anita Pichler.

 

Zusätzlich wurde Sabine Gruber vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Walther-v.-d.-Vogelweide-Preis, dem Österreichischen Kunstpreis für Literatur oder dem Förderpreis der Stadt Wien. Mit ihrem Werk „Über Nacht“ war sie für den Deutschen Buchpreis nominiert.